Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Best Practice ...

Incorporating Citation Linker and A-Z List into existing Web-Pages

SFX Citation-Linker und A-Z Liste können bei Bedarf in die eigenen WEB-Seiten integriert werden. Dazu stehen HTML/Javascript-Codes auf dem SFX-Server zur Verfügung - siehe auch "SFX Advanced User Guide", Kapitel 3 und 4.

Ausgehend von der WEB-Seite der UBC:

http://www.library.ubc.ca/home/elink/article.html

hat die UB Rostock eine beispielhafte Implementierung vorgenommen:

http://www.ub.uni-rostock.de/ub/xServices/sfx_cl2_xde.shtml

Folgende Vorteile sollten damit verbunden sein:

  1. Beide SFX-Services (Citation-Linker, A-Z-Liste) in einer Oberfläche
  2. Bessere Ergonomie durch größere Schrift und eigene Gestaltung
  3. Schnelleres Laden und Bedienen der WEB-Seite (HTML-Formular statt bisher IFRAME mit Exlibris Citation-Linker)

Die Codes (html, css, js (jquery, thickbox)) sind einfach in die eigene WEB-Seite zu integrieren und stehen hier zum Download zur Verfügung.

Ansprechpartner: Jörg Simanowski

Lokale Systeme - SFX/OPC4 Integration

Analog zu den von der VZG gehosteten Datenbanken wie etwa OLC und GVK+ kann auch für lokale Systeme eine SFX-Integration erfolgen. Sinnvoll ist dieses z.B. bei Universitätsbibliographien, die keinen Nachweis der enthaltenen Titel enthalten, als SFX-Source dann aber den Zugang zu Volltexten und Services gestatten. Eine beispielhafte Implementierung wurde an der UB Rostock vorgenommen und ist einschließlich der FCV-Codes hier dokumentiert.

 

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Oktober 2013 um 14:15 Uhr geändert.

  • No labels