Seit dem 10. Mai 2022 ist es im Rahmen der GBV Online-Fernleihe möglich, Teilkopien aus E-Books zu bestellen. Voraussetzung für den Service ist, dass die Exemplare von E-Books fernleihrelevante Angaben enthalten (Ausleihindikator, lizenzvertragliche Einschränkungen für die Fernleihe). Bisher haben folgende Bibliotheken Teile ihres E-Book-Bestandes "fernleihtauglich" gemacht:

  • SBB
  • ULB Halle
  • LBMV Schwerin
  • UB Braunschweig
  • TIB
  • ZBW
  • UB Potsdam
  • UB Erfurt
  • HSU Hamburg, Universitätsbibliothek
  • TUHH, Universitätsbibliothek
  • Hochschule Merseburg, Hochschulbibliothek
  • UB Magdeburg
  • MZB Magdeburg
  • Duale Hochschule Gera/Eisenach, Bibliothek(en)
  • UB Ilmenau

Der Service Teilkopien aus E-Books kann jedoch nur erfolgreich sein, wenn die fernleihrelevanten Angaben so umfassend wie möglich erfasst werden und sich zahlreiche Bibliotheken als Lieferbibliotheken beteiligen.

Passive Fernleihe

  • Der Button „Kopiebestellung“ wird generiert, wenn eine am Service teilnehmende Lieferbibliothek Bestand an einem E-Book hat.
  • Bei über die Fernleihe bestellbarem Bestand wird in den Nachweisinformationen das Feld "Entleihbarkeit" mit dem Text "Teilkopien über die Fernleihe bestellbar" ausgegeben.

  • Wie auch bei Printmedien garantiert die Anzeige eines Bestellbuttons nicht, dass in jedem Fall bestellbarer Bestand vorhanden ist. Bisher haben die beteiligten Lieferbibliotheken nur kleinere oder größere Anteile ihres E-Book-Bestands um die fernleihrelevanten Angaben erweitert.

Bitte beachten Sie

  • Nutzerinnen und Nutzer versuchen gelegentlich, Komplettkopien der E-Books zu bestellen (keine Seitenangaben oder sonstige Angaben in den Bestelldaten). Bitte informieren Sie Ihre Nutzerinnen und Nutzer darüber, dass Komplettkopien von E-Books nicht über die Fernleihe geliefert werden können.



Aktive Fernleihe

Jede Lieferbibliothek muss im Fernleihsystem für den Service konfiguriert werden. Informieren Sie daher bitte unbedingt willwerth@gbv.de, wenn Ihre Bibliothek mit der Erfassung der fernleihrelevanten Angaben beginnt!

Für die Erfassung der fernleihrelevanten Angaben stehen den Bibliotheken drei Verfahren zur Verfügung:

1.Manuelle Erfassung in der WinIBW

Für Einzeltitel und kleinere Pakete mit unter 50 Titeln erfolgt die Erfassung manuell durch die Bibliothek in der WinIBW.

Nach Eingabe von Feldnummer 8052 kann mit Strg+t eine Textbausteintabelle aufgerufen werden. Aus dieser wird der zutreffende Code ausgewählt. Bei der Übernahme werden automatisch die Felder 7100 $d und 4802 im Exemplardatensatz ergänzt.

2.Erfassung im EBM-Tool

Für neue Paketbestellungen geben Sie im EBM-Tool in der Lokalsatzvorlage die Kategorie 8052 mit der Ihrer Lizenz entsprechenden Codierung ein.

3.Meldung an die Verbundzentrale

Für bereits aktive Lizenzen im EBM-Tool melden Sie die Angaben in der Form einer Tabelle mit den Spalten Paketsigel aus Feld 4971 und Codierung für Feld 8052 an die VZG (an ebooks@gbv.de und willwerth@gbv.de).

Paketsigel aus Feld 4971FL-Codierung für 8052

ZDB-2-SWI

ky

ZDB-281-VDC

kxp

(Beispiel)

Zulässige Codes in Feld 8052

Codelizenzvertragliche Regelungen
kxPapierkopie an Endbenutzer
kxp

Papierkopie an Endbenutzer, Elektronische Übertragung zwischen den Bibliotheken ausgeschlossen

kyPapierkopie an Endbenutzer, Nur im Inland
kyp

Papierkopie an Endbenutzer, Nur im Inland, Elektronische Übertragung zwischen den Bibliotheken ausgeschlossen

exelektronischer Versand an Endbenutzer möglich
eyelektronischer Versand an Endbenutzer möglich, Nur im  Inland

Umsetzung

CodeExemplarfelder
kx
  • 4802 Papierkopie an Endbenutzer
  • 7100 $d s
  • 8052 kx
kxp
  • 4802 Papierkopie an Endbenutzer
  • 4802 Elektronische Übertragung zwischen den Bibliotheken ausgeschlossen, nur Papierkopie möglich
  • 7100 $d s
  • 8052 kxp
ky
  • 4802 Papierkopie an Endbenutzer
  • 4802 Nur im Inland
  • 7100 $d s
  • 8052 ky
kyp
  • 4802 Papierkopie an Endbenutzer
  • 4802 Elektronische Übertragung zwischen den Bibliotheken ausgeschlossen, nur Papierkopie möglich
  • 4802 Nur im Inland
  • 7100 $d s
  • 8052 kyp
ex
  • 4802 elektronischer Versand an Endbenutzer möglich
  • 7100 $d s
  • 8052 ex
ey
  • 4802 elektronischer Versand an Endbenutzer möglich
  • 4802 Nur im Inland
  • 7100 $d s
  • 8052 ey

Wichtig: Die lizenzvertragliche Regelung "elektronischer Versand an Endbenutzer möglich" in den Lizenzverträgen wird relevant, wenn der Gesamtvertrag innerbibliothekarischer Leihverkehr die elektronische Lieferung einschließt!

  • No labels