Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: TUB Hamburg geht niemals ohne einen Typo

...

InstitutionIT-AnforderungenAnsprechpersonStand
ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
  • Zwei Standorte (Kiel, Hamburg)
  • Institutsübergreifende Nutzung von Veranstaltungsräumen
  • Eigenständiger IT-Betrieb von der Internetanbindung bis zum ausgestatteten IT-Arbeitsplatz
LindemannJuni 2019
Universitätsbibliothek Ilmenau
  • Basisinfrastruktur (DFN-Internet bis zur Dose, Telefonie, Backup, Virtualisierung, Fileservice, Groupware, WCMS, WSUS) über UniRZ → immer stärkere Verzahnung in den letzten Jahren
  • Multifunktionsgeräte (drucken, kopieren, scannen) für Mitarbeitende als Netzwerkdrucker sowie Nutzende mit UniRZ und externem Dienstleister
  • multifunktionale Studierenden- und Mitarbeitendenkarte: Verwaltung, UniRZ, Stw Thüringen
  • LBS- (und sonstige) Betreuung für Bibliothek der HS Schmalkalden
  • Betrieb von Discoverysystemen für UB Ilmenau und vier weitere Bibliotheken als Dienstleister im Rahmen des Kooperationsverbundes Thüringer Hochschulbibliotheken (Bibliotheksservicecenter - Unit Ilmenau)
  • Zunahme des Angebots und der Anforderung von Dienstleistungen mit Auswirkungen auf den bisherigen Regelbetrieb
TuschickSeptember 2019
TU Braunschweig, Universitätsbibliothek
  • Zunehmende Nutzung von Diensten des TU-Rechenzentrums (GITZ) → z.B. Virtualisierung
StrötgenAugust 2019
UB Kiel
  • Zentrale IT-Versorgung im zweischichtigen System (3 Standorte der Zentralbibliothek, davon einer Außenmagazin) und 48 Fachbibliotheken am Campus der CAU und an Außenstellen (z.B. Kunsthalle, Ingenieurwissenschaften)
  • Zunehmend engere Verzahnung der IT-Dienstleistungen mit dem RZ, u.a. Virtualisierung, Netzwerk
  • Koexistenz und Kooperation mit externen Dienstleistern in den Bibliotheksräumen, z.B. Kopierer/Scanner/Drucker aus Rahmenvertrag der Verwaltung
  • In Teilbereichen Rolle als Dienstleister für andere Hochschulbibliotheken in Schleswig-Holstein
  • Zunahme neuer Aufgaben und Anforderungen und deren Auswirkungen auf den Regelbetrieb (Personalressourcen, Kompetenzprofile)
FarrenkopfAugust 2019
Technische Informationsbibliothek (TIB)
  • Fünf Bibliotheksstandorte, mehrere Bürogebäude
  • Eigenständiger IT-Betrieb
  • Kooperation mit lokalem Uni-Rechenzentrum (Leibniz Universität IT Services: LUIS)
  • Dienstleister für Bibliotheken in Hannover
  • weiterer Ausbau der Rolle als Dienstleister
RademacherSeptember 2019
Universitätsbibliothek Osnabrück
  • Fünf Bibliotheksstandorte
  • Enge Verzahnung der IT-Dienstleistungen mit dem RZ
  • Kooperationen mit der Verwaltung: Campuscard & Automaten, Aufsichtscanner, Multifunktionsgerät (Kopieren/Drucken/Scannen), teils in hochschulübergreifenden Projekten, u. a. Hochschule Osnabrück, Uni Vechta
  • Koordination für drei LBS-Mandanten: Uni Osnabrück, Hochschule Osnabrück, Uni Vechta
SchmitzSeptember 2019
Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
  • Zentralbibliothek mit Magazingebäude, 13 Zweigbibliotheken, Außenmagazin
  • Universitäts-IT-Servicezentrum stellt Basisinfrastruktur zur Verfügung
  • Kooperation bei Studierenden-/Mitarbeiterkarte und universitärer Drucken/Kopieren/Scannen-Lösung
  • Koordination und Administration für Bibliothekssystem Halle-Merseburg (9 Bibliotheken OUS plus 3 OPAC)
Hoffmann

September 2019

Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena
  • Sieben Bibliotheksstandorte im gesamten Stadtgebiet
  • Eigenständiger IT Betrieb unterstützt durch Services des URZ
  • Eigenständiger Betrieb des Bibliothekssystems einschließlich Serverhosting (für 4 Einrichtungen)
  • Landesbibliothek - IT Angebote für kleinere Einrichtungen in Thüringen (KOHA, UrMEL, ...)
OehrlichJanuar 2020
Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
  • 9 Bibliotheksstandorte im Land Bremen
  • Eigenständiger IT- und Rechenzentrumsbetrieb & Betrieb des Bibliothekssystems
  • Entwicklung und Betrieb von zwei Discoverysystemen (E-LIB & POLLUX)
BlenkleMai 2020
TUB Hamburg
  • Ein Standort mit Abteilung Digitale Dienste auch für allgemeinen IT-Support (Haus-IT, LBS, Discovery etc.)
  • LBS seit 2015 im VZG-Hosting (mit Betreut in der Instanz wird die HCU Hamburg)
  • Kooperation mit Rechenzentrum und Nutzung von Dienstleistungen (AD-Infrastruktur, Storage, Server-Virtualisierung, teil-öffentlich Gitlab-Gruppe etc.)
  • Drittanbiter Drittanbieter (S3-Speicher)
ZeumerJuli 2020