Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  • Nutzeroberfläche

    Lukida (Verwendung zur Zeit in GBV Discovery, UB Magdeburg, einige MPI-Standorte)

    VuFind (ZBW, Beluga-Anwender wie SUB Hamburg, TUB Braunschweig, UB Hildesheim und UB  Lüneburg, TIB Hannover; FINC UB Leipzig)

    Typo3 (Technische Informationsbibliothek (TIB), SLUB Dresden)

    OpenBib (KUG Köln)

    Auf dem Verbundwiki des GBV wird eine aktuelle Übersicht aller eingesetzten DS-Systeme im GBV angeboten (Link einbauen)

  • Suchmaschinentechnologie

    Am häufigsten werden Solr/Lucene (ZBW, Beluga-Anwender, GBV Discovery, FINC, TIB Hannover) seit längerer Zeit verwendet. In jüngerer Zeit wird ElasticSearch (UB Paderborn) als weitere Alternative eingesetzt.

...


Besipielanwendungen für die Kombination von OpenSource-Lösungen:

...

Technische Hintergrundinformationen zum Vergleich der Systeme: -(warning) hier sollten wir auf die Seiten der FAG TI verweisen!!
ProduktTypBesonderheiten/Merkmale

 

 



OpenSource
  • seit 2006
  • gute Erweiterbarkeit
  • mit wenig Aufwand den Such- und Indizierungsworkflow durch eigene Software anpassbar
  • stabiler, erfahrener Entwickler-Fundament
  • außerordentlich gute Dokumentation
  • schneller Support und Hilfe
ElasticSearchOpenSource
  • seit 2010
  • mangelnde Dokumentationstiefe 
  • noch relativ wenig konkrete  Anwendungsbeispiele
  • vorgefertigte Plugins verfügbar
  • weniger gut erweiterbar
  • u.U. müssten für Bibliotheken viele Funktionen eigens programmiert werden.
  • Einzigartig: Schemalosigkeit. Dies bedeutet, dass zu Projektbeginn keine Datenstruktur angegeben wird, sondern Elasticsearch die Auswahl von Datentypen automatisch vollführt.
    Unterschiedliche Dokumente lassen sich so bequem in einem Index speichern und abfragen. Schemalosigkeit ist ein relevanter Trend moderner Datenbanken
  • Qualitativ hochwertige Volltextsuche benötigt eine konkrete Datenspezifikation, um Ergebnisrelevanz, Indizierung und Analyse optimal umzusetzen.
  • schneller Support und Hilfe
  • Elasticsearch kann Suchanfragen speichern und feststellen, ob neue Metadatenimporte von der Suchanfrage gefunden werden. Hiermit lassen sich Echtzeit-Alerts für Themen und Treffer umsetzen. Solr/Lucene bietet eine solche Funktion nicht.
   

 

...