Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 6 Next »

Eine Fernleihkennung stimmt i.d.R. mit der lokalen Leseausweisnummer überein.

Sie setzt sich zusammen aus der jeweiligen Bibliotheks-ID und einer mehrstelligen Ziffernfolge (insgesamt max. 16 Zeichen)

  • Beispiel: 00091234567
    • 0009 (Bibliotheks-ID der UB Greifswald)
    • 1234567 (Ziffernfolge)


Maske aufrufen mit dem Kommando „e ben <Fernleihkennung>

  • Beispiel: e ben 00091234567

Maske ausfüllen

Name

  • In die Maske kann der Nutzername in der Form NACHNAME, VORNAME eingegeben werden.

Passwort:

  • Der vom System angezeigte alphanumerische Pincode kann überschrieben und durch das Geburtsdatum der Benutzerin/des Benutzers in der Form TTMMJJ (Standardregelung) oder ein anderes Initialpasswort belegt werden.



Die Voreinstellungen in den nachfolgenden Feldern werden i.d.R. übernommen:

  • Gruppe
  • Externe Bibliotheksnummer (ELN)
  • Benutzertyp
  • Identifikation
  • Login erlaubt
  • Benutzerstaistik speichern (nicht GBV)

Abschließend wird der Account mit dem „Enter“-Button abgespeichert.


Erläuterungen zu den Feldern Benutzertyp, Identifikation und Login erlaubt:

  • Der Benutzertyp ist immer "Endbenutzer"
  • Feld Identifikation muss angehakt sein.
  • Der Status in Feld "Login erlaubt" ist standardmäßig "Login erlaubt (Y)"

Die Felder Systemverwalter, Bibliotheksverwalter, Institutsverwalter und Zentralkatalog dürfen nicht anhakt werden!

Im Feld "Login erlaubt" können auch folgende Status eingestellt werden:

  • Login nicht erlaubt (N) 
  • Deaktiviert (X) 

Benutzerkonten mit Status "Login nicht erlaubt (N)" oder "Deaktiviert (X)" können keine Login-Vorgänge mehr vornehmen. Es erscheint die Systemmeldung "Benutzerkennung und/oder Passwort sind nicht korrekt.""

Benutzerkonten mit Status "Deaktiviert (X)" werden außerdem in der Nutzer-Kurzanzeige in der WinIBW nicht angezeigt.






  • No labels