Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Auftrag

Die fachlich ausgewiesenen Expertinnen und Experten der FAGs arbeiten gemeinsam mit der VZG an der Fortentwicklung des integrierten Bibliothekssystems und neuer Informationsdienstleistungen. Anforderungen aus den Bibliotheken sollen so frühzeitig aufgegriffen und Ergebnisse für alle nutzbar gemacht werden. (ZLV 2013)

Inhaltliche Schwerpunkte der FAG:

  • Beteiligung an der Entwicklung wichtiger Verbunddienstleistungen für die öffentlichen Bibliotheken im GBV
  • Begleitung des weiteren Ausbaus des Verbundkataloges Öffentlicher Bibliotheken

Zusammenarbeit mit dem Fachbeirat

Die Facharbeitsgruppen stellen dem Fachbeirat alle wichtigen Informationen zur Verfügung. Dies geschieht durch Verteilung von Sitzungsprotokollen, Konzeptpapieren etc. und durch mündlichen Bericht des jeweiligen Sprechers bzw. der Sprecherin. Dieser ist verantwortlich für eine rechtzeitige und vollständige Information und weist auf Koordinierungsbedarf hin. Insbesondere muss der Sprecher/die Sprecherin Sorge tragen, dass in der Zusammenarbeit der Facharbeitsgruppen mit der Verbundzentrale eine notwendige Beteiligung des Fachbeirats berücksichtigt wird. (Geschäftsordnung des Fachbeirats vom 13.10.1997)

Ansprechpartner in der Verbundzentrale des GBV

Matthias Lange

Bewerbung für die Mitarbeit

Bibliothekarinnen und Bibliothekare, die über einschlägige Erfahrungen verfügen, vertiefte Fachkenntnisse mitbringen und Interesse an der Zusammenarbeit in einer Expertengruppe des Verbundes haben, können sich bei der Sprecherin bzw. dem Sprecher der FAG nach Aufruf durch die Verbundleitung bewerben. Diese erarbeiten gemeinsam mit der Verbundzentrale die Besetzungsvorschläge. Die endgültige Bestätigung der Bewerbung erfolgt durch die Verbundleitung; s.a. [1]. Die Besetzung der FAG-ÖB wird abweichend durch die Länder (intern) geregelt und von der VL zur Kenntnis genommen. [R. Diedrichs]