Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Kontakt

Teilnehmende Bibliotheken

  • UB Braunschweig
  • HBK Braunschweig / Bibliothek
  • SuUB Bremen
  • UB Clausthal
  • UB Erfurt
  • SUB Göttingen
  • HSU Hamburg / Bibliothek
  • TU Hamburg-Harburg / Bibliothek
  • FH Hannover / Zentralbibliothek
  • GWLB Hannover
  • Bibliothek im Kurt-Schwitters-Forum Hannover
  • MHH Hannover / Bibliothek
  • TiHo Hannover / Bibliothek
  • UB Ilmenau
  • UB Kiel
  • ZBW Hamburg und Kiel / Bibliotheken
  • ZHSB Lübeck
  • UB Lüneburg
  • MZB Magdeburg
  • BIS Oldenburg

Ziel und Merkmale des Projektes

Wie bei den Direktlieferdiensten sollen auch für die Fernleihe garantierte und schnelle Bearbeitungszeiten erreicht werden. Bei der beschleunigten Fernleihe gelten u.a. folgende Merkmale:

  • Auf Gegenseitigkeit innerhalb von 5 Werktagen erledigen
  • So rasch wie möglich negativ quittieren, wenn der Auftrag nicht erledigt werden kann.
  • Kurze Transportzeiten
  • Aufsatzlieferungen möglichst elektronisch an die bestellende Bibliothek übermitteln (also möglichst Teilnahme am GBV-Verteilserver für Aufsatzkopien).
  • Monographienlieferungen möglichst über Büchertransportdienst Deutschland (BTD)

Projektstatus

Nach der Empfehlung der Verbundleitung des GBV für das Experiment zur beschleunigten Fernleihe wurde im Juli 2004 mit dem Test begonnen. Der Routinebetrieb mit den beteiligten Bibliotheken ist erreicht. Weitere interessierte Bibliotheken sind sehr willkommen.

Dokumente zum Projekt

9. Verbundkonferenz des GBV, UB HSU Hamburg, Workshop IV, Kurzbericht zum Stand der beschleunigten Fernleihe des GBV, 15.9.05

 

Diese Seite wurde zuletzt am 30. März 2011 um 15:46 Uhr geändert.